Werbung
hundemineral.de - Natürlich gesunde Hunde

Flöhe im Garten

Informationen über Ernährungstrends und -forschung, Gesunderhaltung und den Einsatz alternativer Medizin
Forumsregeln
Die Boardleitung weist darauf hin, dass Beiträge in diesem Forum lediglich die Meinungen und Erfahrungen der jeweiligen Verfasser widerspiegeln.

Bei medizinischen und/oder gesundheitlichen Problemen ist grundsätzlich die Meinung eines ausreichend qualifizierten Fachmannes (Tierarzt, Tiertherapeut oder Ernährungsberater) einzuholen.

Beiträge in diesem Forum stellen keine medizinische Beratung dar!

Beitragvon »

Nachdem wir unsere ungebetenen Besucher alle um die Ecke gebracht haben, dachten wir dieses tierische Problem hätte sich erledigt. Obwohl ich mich schon wunderte, das Odin nicht einen einzigen Floh hatte, aber mich fanden sie ganz toll :motzschild:

Gestern saßen wir im Garten auf dem Mäuerchen vor der Thujahecke, als ich sah wie ein Flöhchen versuchte in dem Pullover von meinem Mann Unterschlupf zu finden. Das hielten wir erst für ein Zufall, als jedoch kurz später noch einer zu sehen war obwohl Odin gar nicht bei uns war, haben wir nun den Verdacht, das die Tierchen bei uns im Garten leben und so auch ins Haus kamen.

Nur wie werd ich die Bande los??? :schockiert:

Igel leben bei uns nicht, auch die Katzen gehen freiwillig nicht mehr durch den Garten. Wo können sie denn sonst noch überleben? Mir fällt dazu nichts mehr ein. :nosmile: Ich kann ja schließlich kein Fogger im Garten aufstellen....

Ideen, das ich meinen Garten nicht mehr betreten soll sind ausgeschlossen. ;)
Benutzeravatar
Kassandra
Ultimativer Bulldog
 
Beiträge: 3304
Registriert: 19.10.2005, 22:46
Plz/Ort: Swisttal, NRW
Barvermögen: 50,00 Bullys

Werbung

Beitragvon »

Wer ist denn der natürliche Feind der Flöhe?

Würde versuchen eine Art Biotop im Garten zu bauen... dann sollten sich die Schädlinge auch regulieren... so hab ich es zumindest noch vor kurzem im Fernsehen gesehen... und was da kommt, stimmt ja auch immer!

;-)

Im Ernst hat da so ein Bauer einfach Steinhaufen errichtet in denen Salamander und Co. einen guten Platz hatten (also mit grossen Zwischenräumen)... Und die Teile haben sich um das Insektenpack gekümmert ;-)
Benutzeravatar
Peppi
 
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

Beitragvon »

Frost hilft gegen Flöhe! :mg:
Der natürliche Feind der Flöhe :? ???? Der Tierarzt???

Ich würde Odin weiter mit Frontline behandeln, dann hast sie wenigstens nicht in der Wohnung! Ansonsten gibt es da wohl nicht viel! Einen Fogger neben den Busch stellen wird nicht viel bringen, das wird der Busch wohl auch net überleben.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. (A.Einstein)
Benutzeravatar
jacqueline2110
Erfahrener Bulldog
 
Beiträge: 355
Registriert: 26.04.2006, 21:38
Plz/Ort: Ludwigshafen am Rhein
Barvermögen: 50,00 Bullys

Beitragvon »

Geh ins Bauhaus, kauft dir petrolium und eine Sprühflasche und sprüh rund um den Busch alles mit Petrolium ein.

Warte damit aber bis es warm ist und die Sonne das Petrolium verdampfen kann.

Innerhalb kürzester Zeit sind die Flöhe weg.

Übrigens wirkt das ganze auch gegen Mücken und Fliegen aller Art, wenn man rund um die Terasse arbeitet.

Wenn man sich ein Duftpetrolium holt, dann riecht es auch nicht so streng.

Alter Anglertrick, der seit Jahrzehnten schon hilft :)

Nur in der Wohnung klappt das nicht, weil das Petrolium dort nicht verdampft.
Benutzeravatar
Bulldogge
Site Admin
 
Beiträge: 5805
Bilder: 36
Registriert: 09.11.2006, 01:23
Highscores: 24
Barvermögen: 733,59 Bullys
Bank: 2.993,74 Bullys

Beitragvon »

Odin ist behandelt und die Teile nutzen ihn als Shuttelservice :schockiert: .

Petrolium? Ich weiß nicht, schließlich stehen da auch unsere Erdbeeren. :?

Aber danke für die Antworten.
Benutzeravatar
Kassandra
Ultimativer Bulldog
 
Beiträge: 3304
Registriert: 19.10.2005, 22:46
Plz/Ort: Swisttal, NRW
Barvermögen: 50,00 Bullys

Beitragvon »

Hätte ich den Anglertrick vorm letzten Urlaub gekannt... Unsere Terrasse war da wo nachts Insekten entstehen...
Benutzeravatar
Peppi
 
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt


Zurück zu Ernährung, Gesundheit und Alternative Medizin beim Hund



 


  • Verwante Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Werbung